Popelchen und das Matschmonster

Mo. 27.09.2021 Milbertshofener Kinder- und Jugendland.

Im Garten des Milbertshofener Kinder- und Jugendlands musste Popelchen, wohnhaft in einer nasenförmigen Berghöhle in Mats(ch), seine Heimat vom Matschmonster befreien. Das gemeine Monster macht ständig alle Kinder wieder dreckig macht, sobald sie sich gewaschen haben. Mit dem Zaubertuch aus Seifenkonzentrat des 00-Bewohners mit Putzfimmel kann Popelchen das Matschmonster überzeugen, dass die Welt glänzend auch sehr schön ist. Seitdem spielt das Monster erst im Matsch, putzt dann alles wieder sauber, spielt im Matsch, putzt sauber, spielt im Matsch …

Diese Vorstellung fand im Rahmen der Theater(Spiel)Welten in München statt. Theater(Spiel)Welten ist ein Projekt von PA/SPIELkultur e.V. in Kooperation mit dem Verband freier Kinder- und Jugendtheater Bayern e.V. und KulturRaum München e.V. mit Unterstützung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München.