Fee Mila und das weggezauberte Zauberbuch

Di. 28.09.2021 Gemeindebibliothek Neufahrn b. Freising.

Im Bibliotheksschiff in Neufahrn hatte Fee Mila den morgigen Geburtstag ihrer besten Freundin Lara vergessen und nun keine Zeit mehr die gewünschte Erdbeerschokolade zu besorgen. Die einzige Chance bestand darin, dass Mila wieder mal zaubert. Doch vor langer Zeit hat sie einmal aus Versehen ihr Zauberbuch weggezaubert, das nun bei Gogo in der Wüste liegt, der alles Weggezauberte verbrennt, um sich über den Flammen Essen zuzubereiten. Mila macht sich also mit einem alten Zauberstab auf den Weg in die Wüste, wird verschüttet, von einem Kamel gerettet und kann im Tausch gegen den Zauberstab ihr Zauberbuch zurückbekommen. Als Dankeschön und zum Schutz aller weggezauberten Dinge schenkte sie Gogo einen alten Zauberspruch, mit dem er sich leckerstes Essen herbeizaubern kann. Seitdem kann man auch wieder herbeizaubern, was man einst weggezaubert hat. Und Mila konnte Lara eine rechtzeitig eine siebenstöckige Erdbeerschokotorte zaubern und ihr damit einen wunderschönen Geburtstag bescheren.