So. 25.02.2018 ars musica, München

Außerirdisch verrückt war die Geschichte von Renni-Oskar-Sophie vom Planeten Rosenheim im Weltall. Derdiedas Außerirdische ist jeden Tag damit beschäftigt zu linusen, d.h. mit Wasser gefüllte Luftballons in Bücher zu verwandeln und an die Erde auszuliefern. Doch dieses Mal, wurde die Brillenschlange, die sonst immer die Bücher zu den Bestellern bringt, von einem schlimmen Schnupfen erwischt. So musste Renni-Oskar-Sophie sich selbst auf den Weg machen. Trotz Warnung der Brillenschlange und des Weltdraumdrachens ist unseres Außerirdisches in ein schwarzes Loch gefallen und konnte nicht mehr raus. Nur weil sie einem im Loch gefangenen Asteroiden helfen konnte, fand sie den Weg raus ins Weltall. Somit landete sie auch noch rechtzeitig bei dem kleinen Jungen auf der Erde, der schon sehnsüchtig auf das Buch gewartet hatte.