So. 24.03.2019 ars musica, München

Dank der tatkräftigen Unterstützung der Kinder konnte Vampirprinzessin Mea aus der afrikanischen Savanne ihrem Zukünftigen Prinzen Kuh einen Blumenstrauß aus dem Blumenland besorgen. Dafür musste sie allerdings nicht nur das 5 Tage lange Labyrinth in 3 Min. durchlaufen sondern auch ihre Angst vor fliegenden Bären überwinden. Da zeigt es sich mal wieder, dass ein bisschen süßer Honig in der Tasche noch nie geschadet hat. Und nun frohe Hochzeit Mea und Kuh!